Zurück zur Übersicht
Ausbildung Orthopädietechnik-Mechaniker (m/w/d)

Ausbildungsstart zum 01.09.2024

 

Im Zeichen der Lebensqualität

Orthopädietechnik-Mechaniker (m/w/d) bauen Hilfsmittel, die behinderte Menschen brauchen.

Ganz nah dran am Patienten und Schnittstelle zwischen Ärzten und Therapeuten – das sind die Orthopädietechnik-Mechaniker. Sie fertigen Prothesen, Orthesen, Korsette, Leibbinden und Einlagen an.
Dahinter steckt jede Menge Technik und die Freude, in einem Beruf zu arbeiten, der die Lebensqualität verbessert. Höher, schneller, weiter – von Athleten aus dem Behindertensport kennt man zum Beispiel Beinprothesen, die gar nicht mehr wie ein Fuß aussehen. Auch das stellen Orthopädietechnik-Mechaniker her: Hilfsmittel für spezielle Zwecke, angepasst genau auf den Körper und die Bedürfnisse des Kunden.

Handwerkliches Geschick ist gefragt. Aber auch Technik, denn viele moderne Werkstoffe und Fertigungsverfahren, wie Carbonfaser, Gusstechnik, modellieren am PC und 3D-Druck kommen hier zur Anwendung. Bevor aber eine Sitzschale oder ein Korsett angefertigt werden können, sind oft Gespräche und Anproben mit dem Kunden nötig. Angehende Orthopädietechnik-Mechaniker sollten deswegen gerne mit und für den Menschen arbeiten. Denn auch wenn die Orthese fertig ist und sitzt, muss dem Patienten erklärt werden, wie er mit seinem Hilfsmittel umgeht. Innerhalb der dualen Ausbildung zum Orthopädietechnik-Mechaniker können verschiedene Schwerpunkte gewählt werden, etwa Prothetik, Orthetik oder Rehabilitationstechnik.

 

Das bringst du mit:

  • Handwerkliches Geschick
  • sorgfältiges Arbeiten
  • technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • Freude an direktem Kundenkontakt
  • Soziale Kompetenz

 

Das bieten wir:

  • vielfältige und interessante Aufgaben mit direktem Kundenkontakt
  • ein sinnvolles Aufgabengebiet, unsere Versorgungen schaffen Lebensqualität
  • ein attraktives Arbeitsumfeld mit modern ausgestatteten Arbeitsplätzen
  • barrierefreie Arbeitsplätze
  • eine Atmosphäre, in der man gerne arbeitet
  • fundierte Einarbeitung
  • Learning Management System (LMS) für Schulungen und Einarbeitung
  • Dienstfahrrad
  • gute Verkehrsanbindung
  • Parkplatz
  • Mitarbeiterrabatt
  • betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine angemessene Vergütung
  • Prämienvergütung teamübergreifend
  • Einbindung in die Entwicklung der Organisation und der Arbeitsweise
  • systematische und bedarfsorientierte Weiterbildung
  • Karrieremöglichkeiten
  • flache Hierarchien
  • Verlässlichkeit und Sicherheit auf Basis einer nachhaltigen Unternehmenspolitik
  • Wir sind systemrelevant. Uns braucht man immer, auch während Wirtschaftskrisen und Pandemien

 

Anzeige zum Download

Klingt interessant?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittsdatums.

 

 

Beruflich für
Bewegung sorgen.

Kontakt

Weil wir
gerne helfen

Nehmen Sie über unser Kontaktformular ganz schnell und einfach Kontakt zu uns auf. Wir unterstützen Sie kompetent und zuverlässig.